55 KG Lebensmittel in der Schweiz retten.

Mit 25.- SFr. kann die Schweizer Tafel 55 kg einwandfreie, überschüssige Lebensmittel, die sonst weggeworfen würden, an soziale Institutionen liefern, die sich um armutsbetroffene Menschen kümmern. Die Schweizer Tafel sammelt bei den Detailhändlern einwandfreie, überschüssige Lebensmittel ein und verteilt diese an soziale Institutionen wie Obdachlosenheime, Gassenküchen, Notunterkünfte und andere Hilfswerke: Jährlich rund 4’000 Tonnen im Wert von 26,1 Millionen Franken - oder täglich rund 16 Tonnen. Wir setzen uns für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz ein. Über eine Million Bürgerinnen und Bürger leben hierzulande am oder unter dem Existenzminimum. Sie leiden nicht nur unter den finanziellen Engpässen, sondern auch unter der sozialen Ausgrenzung, die oftmals eine Folge der Armut ist. Die sozialen Institutionen, die wir mit Lebensmitteln beliefern, geben diesen Menschen nicht nur eine warme Mahlzeit, sondern sie stellen ihnen einen Ort zur Verfügung, an dem sie willkommen sind und wo sie sich mit anderen Menschen austauschen können.

Zur Webseite unseres Partners

Jetzt sind Sie am Zug.

Diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, war noch nie so einfach. Abonnieren Sie die kommende Weihnachtskampagne und machen Sie Ihre Kunden zu Weihnachten mit einer fivetolife Email glücklich.