COVID-19 Haushalts-Set für einen Geflüchteten in Bangladesch

Im grössten Flüchtlingslager der Welt gesund zu bleiben, ist sehr herausfordernd. Mehr als 850 000 Rohingya leben im überfüllten Flüchtlingslager Kutupalong in Bangladesch. Die extrem hohe Bevölkerungsdichte macht die Menschen sehr anfällig für die rasche Ausbreitung von Krankheiten. Als COVID-19 im Mai 2020 erstmals im Lager ausbrach, befürchtete die humanitäre Gemeinschaft das Schlimmste. Die Nothilfeorganisation Medair begann rasch damit, die Bevölkerung darüber aufzuklären, wie sie sich bestmöglich selber schützen kann, und verteilte COVID-19 Sets an diejenigen Menschen, die sich zu Hause in der Isolation befanden. Die Sets enthalten wichtige Utensilien wie Gesichtsmasken, Seife, Desinfektionsmittel, persönliche Hygieneartikel und mehr.

Zur Webseite unseres Partners

Jetzt sind Sie am Zug.

Diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, war noch nie so einfach. Abonnieren Sie die kommende Weihnachtskampagne und machen Sie Ihre Kunden zu Weihnachten mit einer fivetolife Email glücklich.