Mehr als 50 KG Lebensmittel für Armutsbetroffene

Mit 25 - SFr kann die Schweizer Tafel mehr als 50 kg überschüssige Lebensmittel an soziale Institutionen liefern. Dies entspricht mehr als 100 Mahlzeiten die an Armutsbetroffene verteilt werden können. Die Schweizer Tafel sammelt bei den Detailhändlern einwandfreie, überschüssige Lebensmittel ein und verteilt diese an soziale Institutionen wie Obdachlosenheime, Gassenküchen, Notunterkünfte und andere Hilfswerke: Jährlich rund 4,000 Tonnen im Wert von 26,1 Millionen Franken - oder täglich rund 16 Tonnen. Wir setzen uns für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz ein. Über eine Million Bürgerinnen und Bürger leben hierzulande am oder unter dem Existenzminimum, Tendenz steigend, insbesondere seit Ausbruch der Pandemie

Zur Webseite unseres Partners

Jetzt sind Sie am Zug.

Diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, war noch nie so einfach. Abonnieren Sie die kommende Weihnachtskampagne und machen Sie Ihre Kunden zu Weihnachten mit einer fivetolife Email glücklich.